Bitcoin, Kryptowährung und Blockchain Glossar

Bitcoin Grafik

Alle wichtigen Begriffe rund um Bitcoin, Kryptowährung und Blockchain kurz und verständlich in unserem Glossar erklärt.

51% Attacke

Wenn mehr als die Hälfte an Computer Rechenleistung eines Kryptowährungsnetzwerks unter der Kontrolle einer Person oder Gruppe ist, könnte diese Person oder Gruppe die Transaktionen beeinflussen und verfälschen (z.B. Double Spending).

Adresse

Adressen werden bei Kryptowährungen dazu benutzt um eine Transaktion in einem Netzwerk zu senden oder zu erhalten. Es handelt sich meistens um eine Zeichenkette (String) von Alphanumerische Zeichen (z.B.: Buchstaben des Alphabets, Zahlen, Sonderzeichen)

Airdrop

Die Möglichkeit für neue Coins/Tokens, die sich meistens noch in der ICO befinden, ihre Reichweite zu erhöhen. Bei Airdrops meldet man sich kostenlos an und bekommt dann nach einer bestimmten Zeit kostenlos ein paar Coins/Tokens auf seine Wallet überwiesen.

ASIC

Abkürzung zu “Application Specific Integrated Circuit” (Deutsch: Anwendungsspezifische integrierte Schaltung). ASICs werden extra für einen spezielle Kryptowährungsalgorithmus hergestellt, die diesen schneller und kosteneffizienter lösen können als zum Beispiel Grafikkarten oder Computer CPUs.

Bitcoin

Die erste dezentralisierte, Open Source Kryptowährung die in einem globalen Peer-to-Peer Netzwerk ohne einen Mittelsmann oder einer Zentralen Einrichtung läuft.

Block

Datenpakete die die Daten des Blockchain Netzwerks enthalten.

Blockchain

Die dezentrale Datenbank die alle Transaktionen in Blöcken festhält und in der alle Blöcke aneinander hängen. Die Blockchain ist komplett öffentlich einsehbar und transparent. Sie ist das Transaktionsbuch in dem jede Transaktion, vom Genesis Block bis zum aller letzten Block, aufgeführt ist.

Block Explorer

Ein Onlinetool um alle Transaktionen auf der Blockchain einzusehen. Der Block Explorer gibt außerdem weitere nützliche Informationen preis, wie die gesamt Hash Rate oder den “Kontostand” einer bestimmten öffentlichen Adresse.

Block Height (Blockhöhe)

Anzahl der Blöcke die in der Blockchain verbunden sind.

Block Reward (Blockbelohnung)

Die Belohnung die an den Miner geht, der erfolgreich den Hash eines Blocks durch Minen errechnen konnten. Der Miner erhält dabei eine festgelegte Menge an Coins der Währung die er mined.

Central Ledger (Zentrales Konto)

Ein Konto, dass von einer Firma oder Institution betreut wird.

Coin Burn

Coins die zu einer öffentlichen Adresse geschickt werden, die keinem gehört und dementsprechend nicht wieder verwendet werden können sind “verbrannt”. Wird auch als Prozess verwendet um nicht verkaufte Coins bei nach einer ICO zu verbrennen um den Marktwert der Kryptowährung stabil zu halten.

Confirmation (Bestätigung)

Der erfolgreiche Ablauf eine Transaktion in einen Hash umzuwandeln und diesen in die Blockchain zu integrieren.

Consensus (Konsens)

Wenn alle Teilnehmer eines Netzwerks der Gültigkeit einer Transaktion zustimmen wird ein Konsens geschaffen. Heißt: Die Teilnehmer einigen sich darauf, dass die Transaktion gültig war.

Cryptocurrency (Kryptowährung)

Die Währung digitaler Ressourcen. Werden auch “Tokens” genannt.

Cryptographic Hash Function

Eine Kryptographische Hash Funktion bildet, zum Beispiel aus einem Satz, einen einzigartigen Hash Wert mit festgelegter länge aus einer vorher von der Länge her variablen Eingabe. Der SHA-256 Algorithmus ist ein Beispiel für so einen Kryptographischen Hash.

DApp – Decentralised App (Dezentralisierte Anwendung)

Eine Open Source Anwendung die komplett automatisiert funktioniert und deren Daten verschlüsselt in der Blockchain gespeichert sind.

DAO – Decentralised Autonomous Organizations

Dezentralisierte automatisierte Organisationen sind ein Gedankenexperiment bei dem eine Organisation komplett ohne das Eingreifen von Menschen durch vorher festgelegte Regeln vollkommen automatisch läuft und funktioniert ohne das eine Form der Kontrolle notwendig ist.

Distributed Ledger (Dezentralisiertes Konto)

Ein Konto deren Daten über ein Netzwerk aus Knotenpunkten verteilt ist.

Distributed Network (Verteiltes Netzwerk)

Ein Netzwerk dessen Rechenleistung und Daten über ein Netzwerk aus Knotenpunkten verteilt ist und funktioniert.

Difficulty (Schwierigkeit)

Gibt an wie leicht oder schwer es ist einen Block erfolgreich zu Minen.

Digital Signature (digitale Signatur)

Ein Digitaler Code der von einer öffentlichen Adresse verschlüsselt ist und an ein elektronisches Dokument übermittelt wird um deren Inhalt und die Identität des Senders zu verifizieren.

Double Spending (Doppelbuchung)

Eine Doppelbuchung findet dann statt, wenn eine bestimmte Summe an Geld mehr als ein mal ausgegeben wird. (Beispiel: Thorsten hat 5 Euro auf seiner Bank liegen. Er überweist nun 5 Euro an Katja und an Stefan. Damit hätte er 5 Euro mehr überwiesen als er eigentlich besitzt. Eine Doppelbuchung tritt ein)

Equity Token

Ähnlich wie bei einem Stable Coin stellen Equity Token eine “Tokenisierung” eines bereits vorhandenen Wertes dar. Mit einem Equity Token können zum Beispiel Aktienanteile, Wertpapiere, Schuldscheine und andere Dinge abgebildet werden.

ETO – Equity Token Offering

Wie bei einem Initial Coin Offering (ICO) kann man bei einem Equity Token Offering (ETO) Equity Tokens günstiger in einer Phase vor dem Angebot der Equity Tokens erhalten.

ERC Token

Ein technischer Standard von Smart Contracts der Ethereum Blockchain wodurch neue Tokens erstellt werden können (Beispiel ERC-20 Tokens). Diese ERC-20 Tokens werden meistens als Übergangslösung für neue Kryptowährungen genutzt um eine erste Finanzierung für das eigene Projekt zu erhalten. Später werden diese Tokens dann meistens umgewandelt in eigenständige Tokens.

Fiat / Fiatmoney (Fiatgeld)

Hiermit ist nicht die Automarke gemeint. Mit Fiat oder auch Fiatgeld ist ein Objekt ohne inneren Wert gemeint, dass als Tauschmittel dient. Also zum Beispiel ein 10 euro Schein. Innerhalb von Kryptowährung ist immer das “normale Geld” damit gemeint.

FOMO

“Fear of missing out” bedeutet die Angst etwas zu verpassen. Im Zusammenhang mit Kryptowährungen beschreibt man damit Menschen, die aus Angst etwas zu verpassen unreflektiert, ohne zu recherchieren und ohne groß nachzudenken neue Tokens erwerben, weil sie nicht den nächsten Boom verpassen wollen.

Fork (Abspaltung)

Ein Fork erstellt eine Alternative Version der verwendeten Blockchain, wodurch zwei Blockchains entstehen.

Genesis Block

Der aller erste Block einer Blockchain.

Halving (Halbierung)

Halving, oder auch Block Reward Halving genannt (Blockbelohnungshalbierung) ist ein Prozess um das Marktgleichgewicht einer Kryptowährung aufrecht zu erhalten. Hierbei wird alle paar Blocks (bei Bitcoin alle 210.000) die Belohnung für das Minen der Blöcke halbiert.

Hard Fork (Harte Abspaltung)

Ein Hard Fork der Blockchain passiert meistens dann, wenn sich die Entwickler und die Community der Blockchain untereinander nicht einig über den weiteren Verlauf der Entwicklung der Blockchain sind. Mit dem Hard Fork entsteht dann eine Kopie der verwendeten Blockchain, die an die Bedürfnisse und Pläne der jeweiligen Entwickler bzw. der Community angepasst werden. Dadurch wird diese Abspaltung zur eigenständigen Blockchain. (Zum Beispiel ist “Bitcoin Cash” ein Hard Fork von Bitcoin).

Hash

Die Ausgabe einer Hashfunktion die zum bestätigen von Transaktionen genutzt wird.

Hash Rate

Die Geschwindigkeit in der ein Miner einen Hash errechnen kann (H/s).

Hodl / Hodling

Als 2013 der Bitcoin Forum Nutzer “GameKyuubi” einen Beitrag schrieb, warum er Bitcoin weiterhin halten und nicht verkaufen will, verschrieb er sich. Anstatt “I am holding” (ich halte) schrieb er “I am hodling“. Andere Nutzer, die den Beitrag gelesen hatten fingen direkt an “hodl” als Meme zu verwenden. Seit dem hat sich “hodl” und “hodling” als Begriff gefestigt, um auszudrücken, dass man seine Kryptowährung weiterhin hält anstatt sie jetzt zu verkaufen.

ICO – Initial Coin Offering

Im Aktienmarkt gibt es den IPO, also das Initial Public Offering. Am Kryptowährungsmarkt gibt es den ICO, also den Initial Coin Offerin, bei dem Unternehmen die Möglichkeit haben ihre eigene Kryptowährung zu erschaffen und zum Kauf anzubieten. Dabei haben frühe Investoren die Möglichkeit bei einem ganz neuen Coin zu einem relativ niedrigen Preis investieren zu können. Meistens gibt es dabei noch extra Prozente, sodass man nochmal zum Beispiel 15% extra Coins beim Kauf erhält.

Mainnet

Die funktionierende Blockchain einer Kryptowährung die es erlaubt Tokens zu senden und zu empfangen. Oft wird das Mainnet erst nach der Finanzierung durch eine ICO aufgebaut.

Mining

Mit Mining validiert man Blockchain Transaktionen. Als Belohnung für eine erfolgreiche Validierung erhält der Miner einige Coins der Währung.

Multi-Signature

Eine Form für mehr Sicherheit bei einer Transaktion. Hierbei wird mehr als eine Adresse zur Bestätigung einer Transaktion verwendet.

Node (Knotenpunkt)

Ein Knotenpunkt im Blockchain Netzwerk.

Oracles

Eine Art Brücke zwischen Daten aus der Blockchain und Daten aus anderen Quellen. Werden zum Beispiel für Smart Contracts verwendet.

Passphrase

Wallets wie Desktop oder Hardware Wallets geben ihren Private Key nicht nach außen. Um aber im Falle eines Schadens der Hardware oder Verlusts der Hardware wieder an seine Coins zu gelangen, bieten diese Wallets anstelle des Private Key ein Passphrase an. Anstelle eines Passworts das man sich ausdenken kann und nur aus einem zusammenhängenden Wort besteht, besteht eine Passphrase aus 8, 12 oder bis zu 24 verschiedenen, meist englischen, Worten. Diese schreibt man sich dann auf Papier auf oder nutzt andere Arten der sicheren Aufbewahrung dieser Wörter. Möchte man seine Wallet dann wiederherstellen muss man die Wörter des Passphrases in der richtigen Reihenfolge angeben.

Peer to Peer

Peer to Peer (P2P) beschreibt die Interaktion zweier oder mehrerer Parteien die direkt miteinander in einem Netzwerk kommunizieren. Es steht also kein Server dazwischen, der die Datenanfragen vermittelt oder verarbeitet.

Public Address (Öffentlicher Schlüssel / Adresse)

Der kryptographische öffentliche Schlüssel bzw. die Adresse ist vergleichbar mit einer Emailadresse. Sie kann öffentlich jedem mitgeteilt werden damit zum Beispiel zu dieser Adresse Bitcoins geschickt werden können.

Private Key (Privater Schlüssel)

Mit dem privaten Schlüssel wird der Zugang zu den gespeicherten Coins / Tokens gewährleistet. Es ist quasi wie das Passwort einer Emailadresse und sollte niemals öffentlich gemacht oder weiter gegeben werden.

Proof of Burn

Eine Art der Konsensus Schaffung indem man neue Coins erhält nachdem man zum Beispiel nachweislich andere Coins wie zum Beispiel Bitcoin in einem Coin Burn Prozess verbrennt. Quasi eine Art des virtuellen Minens, wobei man nur Coins der Währung erhält, wenn man nachweist, dass man Coins einer anderen Währung verbrannt hat.

Proof of Stake

Beim Proof of Stake handelt es sich um eine Methode einen Konsensus zu erzielen, bei dem die Anzahl an Tokens die ein Miner selbst hat die Chance erhöht, dass er den nächsten Block minen darf.

Proof of Work

Beim Proof of Work kommt es auf die “Arbeitsleistung”, im Falle von Kryptowährung als Rechenleistung, an. Wer mehr Rechenleistung hat (mehr Hashes pro Sekunde), der hat eine höhere Chance den Block erfolgreich zu minen, als jemand mit weniger Rechenleistung.

Satoshi Nakamoto

Der, die Erfinder/in von Bitcoin. “Satoshi Nakamoto” ist dabei nur ein Pseudonym. Bis heute weiß niemand wer sich dahinter verbirgt.

Satoshi

Ein Satoshi ist die kleinste Einheit eines Bitcoins, nämlich genau 0.00000001 Bitcoin. Benannt nach dem Erfinder des Bitcoins, Satoshi Nakamoto.

Scrypt

Ein Kryptographie-Algorithmus der zum Beispiel für Litecoin genutzt wird.

Security Token

Wertpapier Tokens ähnlich wie Aktien. Diese können im Wert steigen oder fallen und es kann Dinge wie Dividenden oder Beteiligungen am Umsatz bieten.

SHA-256

Ein Kryptographie-Algorithmus der unter anderem für Bitcoin genutzt wird.

Smart Contracts

Smart Contracts sind auf der Blockchain programmierte Verträge die durch das Netzwerk vollkommen automatisiert ablaufen. Das heißt sie werden nicht durch eine dritte Partei gesteuert.

Soft Fork

Ein Soft Fork kann wie ein kleines Update verstanden werden, bei dem die Blockchain ein Update bekommt. Dabei zeichnet sich ein Soft Fork dadurch aus, dass er rückwärtskompatibel ist, also alte Versionen mit der neuen weiterhin funktionieren.

Stable Token / Stable Coin

Ein Token bzw. Coin der an den Wert eines existierenden Werts gekoppelt ist. Bekanntes Beispiel hierfür ist der US Dollar Token (USDT) der immer dem Wert des Dollars gleichgesetzt wird. Ein Gold Token hätte zum Beispiel immer den Wert von Gold.

Testnet

Wird von Entwicklern zum Testen der Blockchain verwenden. Also quasi eine Testumgebung der Blockchain.

Transaction Block

Eine Ansammlung an Transaktionen in einem Block der dann gehashed und zur Blockchain hinzugefügt werden kann.

Transaction Fee (Transaktionsgebühr)

Fast alle Transaktionen von Kryptowährungen unterliegen einer winzigen Transaktionsgebühr. Mit dieser Transaktionsgebühr werden die Miner für ihre Tätigkeit bezahlt wenn sie eine Transaktion bestätigt haben.

Token

Der Begriff “Token” wird bei Kryptowährungen auf verschiedene Arten verwendet. Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether sind zum Beispiel Token. Er wird aber auch unter anderem dafür benutzt wenn man ein Token meint, das auf einer anderen Kryptowährungsplattform wie Ethereum generiert wurde (Beispiel: ERC-20 Tokens). Generell benötigt ein Token keine Blockchain. Ein Coin aber schon.

Tokenswap

Bei einem Tokenswap werden alte Tokens gegen neue ausgetauscht. Meistens weil die Blockchain darunter komplett erneuert wird, das Projekt aber gleich bleibt. Oder weil Änderungen an der Kryptowährung vorgenommen werden, wie zum Beispiel das Ändern des Kürzels (Bitcoin = BTC). Dabei erhält man jeweils genau den Wert an neuen Tokens, den man an alten Tokens vorher hatte. Wer einen Tokenswap verpasst, der im Vorfeld über die Kanäle der Firma die die Kryptowährung entwickelt mitgeteilt wird, läuft Gefahr die alten Tokens nicht mehr eintauschen zu können wodurch diese dann womöglich wertlos werden.

Utility Token

Tokens die innerhalb einer App als Zahlungsmittel genutzt werden. Beispiel hierfür ist das Basic Attention Token (BAT), das als Zahlungsmittel für Werbung im “Brave Browser” genutzt wird. Ein Utility Token ist nicht als Wertanlage oder zur Preisspekulation gedacht.

Wallet

Eine Datei die Private Schlüssel beinhaltet und meistens im Zusammenhang mit einem Programm dem Nutzer die Möglichkeit gibt Transaktionen nachzuvollziehen, die Menge an Kryptowährung einzusehen und Transaktionen zu erstellen. Die meisten Kryptowärungen haben ihre eigene Wallet.

Whitepaper

Eine Publikation die die Funktionsweise und Einzelheiten beschreibt der Technologie oder Kryptowährung beschreibt. Hier findet man zum Beispiel Informationen über die geplante Dauer der ICO, maximale Ausschüttung an Coins oder ob man die Coins minen kann.